1. Weniger Verkehr

Wie soll das gehen mit weniger Autos und weniger Verkehr ?

 

Ein gutes Rezept zu weniger Autos, ist das hausbezogene Car-Sharing-Prinzip.  Den Mietern, aber auch den Nachbarn wird ein Pool von e-Fahrzeugen  

(e-Räder, e-Roller, e-Kabinen-Roller, e-Autos) zu Verfügung stehen und ein gewisses Kontingent an regenerativer emissionsfreier Mobilität wird in der Miete enthalten sein. Wollen die Mieter mehr fahren, können Sie das bedarfsgerecht kostenpflichtig hinzu buchen.

Ziel: Die Mieter sollen auf eigene fossile Autos verzichten können und abgasfrei unterwegs sein.

 

Ein weiteres Rezept ist der Fahrservice (Rentner), der mehrere Mieter zur gleichen Zeit befördert. Dadurch entfallen Einzelfahrten und die Einzelfahrstrecken-Abschnitte  werden kürzer. Dazu wird eine hausinterne komfortable Buchungs-Software eingesetzt. Das Ganze wird bestimmungskonform umgesetzt.

​Der gesamte e-Pool ist verborgen unter den Wohnungen in der Tiefgarage platziert, so dass um die Häuser herum alles grün und ohne sichtbare Fahrzeuge bleibt.

Durch die Nichtnotwendigkeit ein eigenes Auto zu haben, spart der Mieter viel Geld. ... Der e-Mobil- Pool befindet sich bereits im Aufbau.

Eine Werkstatt in der Tiefgarage hält die Fahrzeuge in Ordnung.

 

Wir sehen das als einen Beitrag, die Luftwerte in Oldenburg zu verbessern.

AdobeStock_84440382_Preview.jpeg
AdobeStock_43087075_Preview.jpeg

 GESUNDHEIT & MOBILITÄT